Go to Top

Geschichte

Am 7. November 2014 konnte die Wohnungsgenossenschaft Lüdenscheid eG auf eine 117jährige Geschichte zurückblicken. Hervorgegangen aus der im Jahr 1941 vollzogenen Verschmelzung des Spar- und Bauvereines Lüdenscheid, des Beamtenwohnungsvereines eGmbH und der Gemeinnützigen Baugenossenschaft der freien Gewerkschafter eGmbH setzte, die Wohnungsgenossenschaft Lüdenscheid eG in den folgenden Jahrzehnten die 1897 auf genossenschaftlicher Basis begonnene Wohnungsbautätigkeit erfolgreich fort. 

In den Jahren 1901 / 1902 wurden an der Sachsenstrasse / Ecke Bayernstrasse die ersten sechs Wohnungen fertiggestellt. Der Wohnungsbestand wuchs in den Folgejahren weiter an. Durch die Errichtung von 319 Wohnungen in den Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges leistete die Wohnungsgenossenschaft Lüdenscheid eG einen wichtigen Beitrag zur Behebung der damaligen Wohnungsnot in der Stadt Lüdenscheid. In den letzten zwei Jahrzehnten wurden weitere 242 Wohnungen errichtet.

Es waren Bürger unserer Stadt Lüdenscheid, deren oberstes Ziel es war, durch solidarische Selbsthilfe die schwierigen Wohnverhältnisse zu verbessern. Der Beginn war geprägt von Eigenleistungen und mühsamen Ansparen der Genossenschaftsanteile.

Das Genossenschaftswesen, so auch die Spar- und Baubewegung, war nie einheitliche politische Strömung, war keinesfalls festgefügtes Muster. Dies sieht man sehr deutlich an der personellen Struktur der drei Ursprungsgenossenschaften, aus denen dann im Jahre 1941 die Wohnungsgenossenschaft Lüdenscheid entstand.

Gemeinnütziger Wohnungsbau war vor 100 Jahren die Antwort auf hohe Mieten, vernachlässigte Hygiene, spekulatives Bauen, sozialen Rückstand und unerträgliche Wohnungsnot. Die Baugenossenschaften waren Kinder der Not. Viele Schwache taten sich zusammen, um mehr zu erreichen als der Einzelne. Früher als Staat und Gesellschaft übten sich Wohnungsgenossenschaften in Mitverantwortung und Demokratie, Selbstverwaltung und Mitbestimmung.

Der Rückblick auf die Genossenschaftsvergangenheit, auch am Beispiel der Wohnungsgenossenschaft Lüdenscheid, bietet Anknüpfpunkte für heutige Wohnungsbaufragen. 1990 gar wurde die Gemeinnützigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt gemeinnützigen Wohnungsunternehmen gesetzlich beendet. Tatsächlich jedoch handeln Wohnungsgenossenschaften auch heute unverändert sozial zum Wohle ihrer Mitglieder.

DE39586-7617

DE39586-7768

DE39586-7859

DE39586-7996